Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation

Fokus berufliche Themen: 27./28. März und 15./16. Mai

Mittwoch, 27. März 2019, 09 Uhr

Eventbild

Gelingende Verständigung für alle Beteiligten im beruflichen Umfeld

Wenn die Kommunikation für alle stimmig ist - dann weiter so.Wenn es nicht so “flutscht” - dann versuchen Sie etwas Anderes!
Manche reden viel, manche wenig. Doch sagen wir wirklich, was wir brauchen? Echt und adäquat zur Situation? Wenn ja, dann steigt die Zuversicht und Freude auf Kooperation und kreative Lösungen entstehen und werden sofort umgesetzt. Mit einer klaren wertschätzenden Haltung und dazugehörenden Sprache können Sie Erstaunliches bewegen! Entdecken Sie, welche Denkmuster und Gewohnheiten mehr oder weniger hilfreich sind und experimentieren Sie, welche Art der Kommunikation für Sie unterstützend und wichtig, auch authentisch ist!

Praxisbezogene Weiterbildung von 2x2 Tagen
Berufliche Themen: Ich in Führung! Als Chef-In, im Team, Projekt, in Politik
Referentin: Sandrina Rempfler Yu, Trainerin für Kooperative Kommunikation

> weitere Informationen zum Kurs
> Anmeldung

Zurück